Visionen brauchen Raum

Als Geschäftsführer ist mir eines wichtig: Die Menschen brauchen ein Umfeld, in dem sie sich wohl fühlen um Leidenschaft für ein Thema entwickeln und langfristig behalten zu können. Und das bietet unser neuer Standort im Mühlviertel zu 100%.

Visionen brauchen Platz. Der Standort im Mühlviertel wird von uns intern visionLAB (Labor der Visionen) genannt. Der Standort, die Umgebung und die großzügige, offene Arbeitsplatzgestaltung im Gebäude bieten die passenden Voraussetzungen, dass sich Mitarbeiter wohl fühlen und entwickeln können.

Das visionLAB ist ein Ort, an dem aktuelles Fachwissen geteilt, der neueste Stand der Technik hinterfragt und diskutiert werden soll. Wir möchten dort aber auch den unterschiedlichen Experten der Fachbereiche Möglichkeit zum Vernetzen und Testen von Projektergebnissen bieten.

Das Wohlfühlen in Sonnberg wird aber auch aufgrund der guten, straufreien Anbindung verstärkt. Es ist kein Geheimnis, dass das Verkehrsaufkommen in und um Linz aktuell für viele Arbeitnehmer ein Problem am Arbeitsweg darstellt. Somit ist der Standort die perfekte Lösung um sowohl unsere Interessen als Unternehmen als auch die der Mitarbeiter zu vereinen. Immerhin gehört zu einem guten Start in den Arbeitstag ein möglichst reibungsloser Weg zur Arbeit um ausgeglichen und positiv in die Aufgaben starten zu können.

Wir freuen uns auf alle neuen Möglichkeiten und Notlichtlösungen, die uns der neue Standort bringt.

Geschäftsführung, din-Sicherheitstechnik